AVR DD: Kürzung der Jahressonderzahlung/Investitionskosten

Gem. Anlage 14 AVR DD darf die Jahressonderzahlung bei Nachweis eines negativen betrieblichen Ergebnisses gekürzt werden. Vom Ergebnis dürfen die Erträge für Investitionskosten nur abgezogen werden, wenn diese ausdrücklich vereinbart oder festgelegt sind, so das LAG Düsseldorf, 16 Sa 631/14.