Was ist Mediation?

Mediation ist ein strukturiertes Verfahren zur Lösung von Konflikten zwischen zwei Menschen oder auch innerhalb von Gruppen.

Wesentlich für die Mediation ist vor allem, dass die Beteiligten eines Konflikts eigenverantwortlich versuchen Lösungen zu finden. Unterstützt werden sie dabei von einer neutralen, dritten Person, dem Mediator. Im Gegensatz zu einem Richter hat der Mediator nichts zu entscheiden.  Es ist Aufgabe des Mediators, die Verhandlung zu strukturieren. Er soll  die Parteien anleiten, Regelungen zu finden, von der alle Beteiligten profitieren. Der Mediator berücksichtigt die Interessen der Beteiligten und ermöglicht durch seine Gesprächsführung, dass Blockaden aufgebrochen und gegenseitige Kommunikation wieder möglich wird. Er greift nicht in die Lösungsfindung ein, sorgt aber dafür, dass die Beteiligten wertschätzend und auf Augenhöhe miteinander reden.



Warum Mediation?

Bei einem Gerichtsverfahren gibt es immer einen Sieger und einen Verlierer. Mit der Entscheidung des Richters ist aber meistens der Konflikt nicht beendet, häufig geht die unterlegene Partei in die nächste Instanz. Eine Klärung des Konflikts kann – es sei denn die Parteien schließen einen Vergleich – nicht herbeigeführt werden. Ziel einer Mediation ist es, genau diese Situation zu vermeiden und eine für alle akzeptable und damit tragfähige Lösung zu finden.

Gerichtsverfahren dauern lange, bis zu einer endgültigen Entscheidung  können Jahre vergehen. Ein Mediationsverfahren kann in wesentlich kürzerer Zeit beendet sein. Die Parteien sind nicht darauf angewiesen, dass das Gericht den nächsten Termin anberaumt, sie bestimmen in der Mediation die Termine selber.



Für wen ist Mediation geeignet?

Mediation ist in allen Bereichen denkbar, in denen Konflikte entstehen. Innerhalb der Familie, zwischen Nachbarn, Streit zwischen Kollegen, Konflikte am Arbeitsplatz aber auch innerhalb von Gruppen wie z. B. betriebliche Interessenvertretungen.



Was kostet Mediation?

Die Kosten eines Gerichtsverfahrens bestimmen sich in den meisten Fällen nach dem sog. Gegenstandswert: je höher der Wert ist, um den gestritten wird, um so größer sind die Kosten. Die Kosten der Mediation hängen allein vom Zeitaufwand ab. Die Höhe des Honorars sollte vor Beginn der Mediation vereinbart werden. Sprechen Sie uns an.